Tag 1

Nachdem ich mich wie im "wie alles begann..." kapitel, erstma mit der Materie vertraut gemacht habe, musste natürlich die Probe aufs Exempel machen.

Nachdem ich mir verschiedene RC's (Reality Check - Mit Hilfe von Realitätschecks (oder kurz RCs) unterscheidet man zwischen Traum und Realität. Es ist sehr wichtig, dass man sie ausführt. Sie sind der Schlüssel zum Klartraum.) angeignet habe (das klingt wahrscheinlich schwerer als es ist) und ich mir vorgenommen habe mein Umfeld und meine Umwelt kritischer wahrzunehmen konnte es ja eigentlich losgehen.

Ich habe mich für den Anfang für die WILD-Technik (Waking induced lucid dream) entschieden.

--------------------------------------------------------------------------------------
WILD ist eine der gebräuchlichsten klartraumgewinnenden Techniken. Bei diese Technik erfolgt der Übergang vom Wachzustand direkt in den Klartraum.Der Schlüssel zum Erfolg bei dieser Technik liegt im Erkennen des hypnagogen Zustands. Des Zustands zwischen Wachbewußtsein und schlafen. Wenn es hier gelingt während dieses Zustands bewußt zu bleiben, kann der Eintritt in einen Klartraum erfolgen.
Drei Stufen führen zum Erfolg:
1.Entspannen
2.Bewußt bleiben
3.Eintritt in den Traum

---------------------------------------------------------------------------------------

Nebenbei versuche ich mir selber zu suggerieren das ich bald einen Klartraum haben werde oder zumindest das ich "Klar" werde während ich träume.

Also konnte es ja schon losgehen:

Ich lege mich in mein Bett und versuche mich zu Entspannen. Leider gelingt mir das am ersten Tag überhaupt nicht. Die ganze Situation macht mir nach einer weile Angst. Ich weiß nicht was mich erwartet oder was ich erwarten soll. Ich Relaxe nicht, ich verspanne und bilde mir irgendwelchen Psychokram ein. Ich entschliesse mich dazu meine ersten Versuch abzubrechen. Noch Stunden danach fühlte ich mich voll abgedreht und konnte nicht schlafen.

In dieser Nacht habe ich nichts geträumt an das ich mich errinnern kann.

7.2.07 20:59

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen